7 Jun 2010

Neue Partion erstellen unter Windows 7

Posted by Matthias

Vor etwas längerer Zeit habe ich ja schon einmal darüber berichtet, dass die Partitionen unter Windows 7 veränderbar sind. Nun möchte hier hier ein kleines Tutorial anbieten, in welchem ich Schritt für Schritt beschreiben möchte, wie ich auf einer Festplatte eine vorhandene Partition verkleinere und dann eine neue Partition erstelle.

Der Weg zu der Verwaltung dieser Partitionsgrößen geht unter Windows 7 folgendermaßen:

-> Systemsteuerung

-> Verwaltung

-> Computerverwaltung

-> Datenspeicher

-> Datenträgerverwaltung

hier nun einen Rechtsklick auf die gewünschte Festplatte (hier bitte aufpassen, dass Ihr auch die richtige erwischt!), in meinem Beispiel ist es der Datenträger 3:

2010-06-07 19 55 45

-> und nun auf  “Volume verkleinern” klicken.

->´im nun folgenden Eingabefenster könnt Ihr Eure Partition verändern, ich möchte in meinem Beispiel rund 150 GB in einer neuen Partition haben. Dementsprechend trage ich die gewünschte Größe hier ein:

Wichtig: Ist die erwählte Festplatte auch die Platte von der Ihr euer System bootet, macht die Systempartition (C:) nicht zu klein. Windows braucht ein wenig Platz zum “atmen” für temporäre Dateien. Lasst also genügend Platz auf dieser Partition über!

2010-06-07 19 57 19

Nach einer kurzen Wartezeit sieht das ganze nun so aus:2010-06-07 20 04 37

 

Wir haben also einen nicht zugeordneten Bereich, der schwarz markiert ist.

So weit ging bislang der alte Artikel auch. Ab hier beschreibe ich (speziell für Frank) wie es dann weiter geht.

In diesem Schwarz gekennzeichneten Bereich (Nicht zugeordnet), können wir nun eine oder mehrere neue Partitionen erstellen. In meinem Beispiel werde ich eine ~150 GB große Partition erstellen. Denkbar wären z.B. auch zwei ~75 GB große Partitionen. Das erstellen funktioniert dann analog, lediglich mit anderen Zahlen.

Weiter geht es:

Um eine neue Partition zu erstellen, klicken wir auf den schwarzen Bereich mit der rechten Maustaste und wählen Neues einfaches Volume:

2010-06-07 20 21 39

Es erscheint der Assistent zum Erstellen neuer einfacher Volumes:2010-06-07 20 23 50

mit einem Klick auf weiter geht es zu den Einstellungen der neuen Partition:

-> Da ich ja nur eine weitere Partition in Höhe von ~150 GB erstellen will ändere ich hier am Punkt 1. (Größe des einfachen Volume in MB) nichts und klicke auf Weiter (2.):

2010-06-07 20 25 07

In der folgenden Abfrage, kann ich nun einen Laufwerksbuchstaben vergeben, dieser kann aber auch noch später verändert werden:

 2010-06-07 20 25 59

Als nächstes bekomme ich die Möglichkeit, die neu zu erstellende Partition auch gleich zu formatieren und ihr dabei auch einen Namen zu geben:

2010-06-07 20 27 07

die gesamten Daten, die ich grade eingegeben habe, bekomme ich nun noch einmal zusammen gefasst: 2010-06-07 20 27 26

Mit dem Klick auf Fertig stellen, werden die Veränderungen übernommen:

2010-06-07 20 27 54Es dauert ein klein wenig und wenn wir alles richtig gemacht haben, sind wir auch schon am Ziel:

2010-06-07 20 28 35

Entsprechend kann ich nun auch im Arbeitsplatz (und sonst natürlich auch überall) auf die beiden Veränderten Partitionen auf der Festplatte zugreifen:2010-06-07 20 39 09

Kommentare

Danke Matthias, werds gleich Mal versuchen.

Hallo Matthias,
vielen Dank für Deine Mühe und Geduld.
Leider funktioniert es so bei Medion-Rechnern mit bereits im Auslieferungszustand 4 vorhandenen Partitionen erst dann, wenn man sich vorher von einer verabschiedet (nicht ungefährlich)

hArzlichst
frank

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed