2 Okt 2009

Windows 7: Versteckte Dateien und Ordner sichtbar machen

Posted by Matthias

Wir kennen das Spiel ja alle: Es gibt auf Eurem System auch Dateien bzw. Ordner die versteckt sind. Manchmal müssen wir aber unbedingt genau auf so eine(n) Datei oder Ordner zugreifen. Wie das unter Windows 7 funktioniert zeig ich Euch:

1. Den Explorer öffnen und links oben auf Organisieren klicken:

Ordner 1

2. Es öffnet sich eine Art Kontextmenü. Hier geht ihr auf den Punkt “Ordner- und Suchoptionen”

3. Nun auf den Reiter “Ansicht” klicken:

Ordner 2 

4. Ein wenig herunterscrollen, und dort findet sich der Punkt: “Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen”, diesen anklicken.

Ordner 3

5. Übernehmen anklicken und Fertig…

Kommentare

Danke danke danke!! DAS hat mir das leben gerettet.. Ich dacht mir klick ich mal auf verstecken und guck was passiert.. Nun ja danke für diesen Beitrag hat mir geholfen mein Zeug wieder zu finden.

(:

ich hab bei mir aus dummheiot nen game versteckt^^ un so gottsei dank wieder gefunden

danke :D hab nen schönes altes spiel weggemacht und aus wut geschrien. Dann dacht ich windos 7 muss doch so eine hilfe haben und so fand ich euch danke schön :]

[...] Zitat von Schabi88 Wie mach ich diese Ordner sichtbar ? :D http://www.computerspezi.de/2009/10/…chtbar-machen/ [...]

Mein französischer Kollege war schon ganz verzweifelt, er hatte einen Ordner verborgen und dann vergessen wie er ihn genannt hatte (wozu auch immer man sowas macht??). Ich hab gesagt: Keine Panik, im Internet findet man ALLES, da wird es auch einen Rettungstip geben…
Vielen Dank für den richtigen Tip zum richtigen Zeitpunkt!

Super, der Tip hat mir geholfen, verdächtige Dateien (wurden unter Zone Alarm gemeldet) zu löschen!

Vielen Dank!
Ludwig

Bei mir hat es nicht geholfen. So weit war ich auch. Wenn ich windowsordner auf eigenschaften gehe, zeigt er mir, dass 90 ordner und 165 dateien als inhalt da sind, aber davon zeigt er mir nur ein paar. wenn ich: …\windows\Temporary Internet Files\Content.IE5 angebe, erscheint auch Content-ordner, ansonsten ist dies nicht sichtbar, obwohl alle ordner zeigen markiert ist

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed