5 Jun 2009

Kommender Patchday schließt 10 Sicherheitslücken

Posted by Matthias

Nächsten Dienstag ist es wieder soweit: Microsoft wird den Nutzern von Windows, Office und Co zum monatlichen Patchday einladen und eine ganze Reihe an Sicherheitslücken schließen.

Microsoft hat in seiner Vorabmeldung zehn Updates angekündigt, die genauso viele Schwachstellen schließen werden. Allerdings fixen einzelne Patches meist mehr als nur eine Sicherheitslücke. Die Details hält Microsoft wie immer noch unter Verschluss, um Hackern möglichst keine Gelegenheit zu geben, die Schwachstellen vor Veröffentlichung der Updates gezielt auszunutzen.

Bereits jetzt ist bekannt, dass sechs Patches für das Betriebssystem Windows gedacht sind. Zwei der Updates werden als kritisch und damit als besonders dringend eingestuft, vier immerhin noch als wichtig. Ferner werden kritische Sicherheitslücken im Internet Explorer, in der Textverarbeitungs-Software Word, in der Tabellenkalkulation Excel und in Office geschlossen. Ein bekannt gewordenes Sicherheitsloch in DirectShow soll allerdings nicht gepatcht werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed